Das Mädchen mit den blauen Augen – Michael Bussi

Foto0596

Bei lovelybooks hab ich das Buch in ner Leserunde gewonnen. Daher die ganzen Einmerker :-). Und hier dazu meine Rezi (mein Freund liebt dieses Wort ;)):

Ein Flugzeugunglück, ein überlebendes Baby, doch zwei Babies gleichen Alters waren an Bord. Wer ist das Baby? Als das Mädchen 18 Jahre alt ist, bekommt sie von einem Privatdetektiv ihre Geschichte, seine Recherchen. Seiner Ansicht nach hat er versagt und keine klare Antwort gefunden. Deshalb sieht er keinen anderen Ausweg als Selbstmord. Bis kurz vorher er etwas entdeckt…

Die Geschichte ist aus Sicht des Bruders (oder sagen wir besser, der, mit dem das Mädchen aufgewachsen ist, der Enkel des Paares, bei dem sie aufgewachsen ist) und eben den Aufzeichnungen des Privatdetektives geschildert. Auf jeder Seite fast wird ein Rätsel gelöst, aber gleichzeitig ein neues aufgeworfen. Dramatische entwickelt sich die Geschichte und tatsächlich, bis zur letzten Seite bleibt es spannend. Erst am Schluss wird alles entwirrt.
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, eben, weil so viel bis zum Schluss ungelöst bleibt. Sprachlich ist es sehr einfach geschrieben, was den Lesefluss erleichtert.

Es ist sicher ein spannender Krimi, wenn man darüber hinweg sieht, dass manches nicht ganz logisch ist und anderes eine Spur too much.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Mädchen mit den blauen Augen – Michael Bussi

  1. Pingback: Lesemonat März – 11 Bücher – 2806 Seiten | Betty's 'Bücher Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s