Rezi: Die spirituelle Kraft der Selbstständigkeit – Stephan Gerd Meyer

Foto0594

Indem Buch hat ein Unternehmens- und Gründercoach aus 15 Jahren Erfahrung zusammen getragen, was zu einer Selbstständigkeit gehört.

Ja, es ist ziemlich kurz, aber wenn man damit arbeitet, sich mit den Fragen auseinander setzt, kann man so viel daraus ziehen!

Die Kapitel sind so aufgebaut, dass erst etwas Text kommt, danach folgen Fragen und zu Schluss ab und an ein Beispiel aus seiner beruflichen Erlebnisse.

Der Text bringt so viel auf den Punkt, was man aber nicht begreift, wenn man nicht für sich selbst, nur für sich, ganz ehrlich die Fragen beantwortet. Während dem Schreiben sind mir so viele Gedanken gekommen, die ich fühlen konnte, dass sie für mich wahr sind. Aber es ist nicht so, dass in dem Buch alles rosarot dargestellt wird, im Gegenteil. Der Autor weißt auf Risiken, auf Unwägbarkeiten und auf noch viel mehr hin, was einem straucheln lassen kann. Gibt einem aber auch Zuversicht und Mut es (immer wieder) zu wagen. Letztendlich ist es wichtig, dass man hinter dem steht, was man man macht. Egal ob in der Selbstständigkeit oder im Angestelltenverhältnis. Ich habe aus dem Buch auch gezogen, dass ich auch in der Arbeit mehr ich selbst sein darf und mir es gut tut, wenn ich mutig dem täglichen Abenteuer entgegen gehe.

Fazit für mich: Ein Buch, das einem anstupst mit sich selbst auseinander zu setzen, eingetretene Wege zu hinterfragen und realistisch einen Blick in die Zukunft zu sehen, damit man diese in der Gegenwart leben kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s