Frühlings-Lesenacht von book blossom

fr25c325bchlingslesenacht2b255bheader255d

Huhu zusammen :),

ich mach kurzentschlossen bei der Frühlings-Lesenacht von book blossom mit :).

Und fang jetzt an :). Später will ich noch anderes machen, aber jetzt erstmal wieder länger lesen. Irgendwie ist das in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen :).

Los geht’s mit den letzten Seite von Insel 34 von Annette Pehnt.

34

Ein tolles Buch! Kann ich jetzt schon mal sagen :). Bis gleich, erstes Update gibt’s hier, wenn ich es fertig gelesen hab. Bis gleich 🙂

lp

Mein Leseplatz 🙂 So, Buch fertig lest. Hat mir echt gut gefallen. Schon vor einigen Jahren hab ich von der Autorin was gelesen und war begeistert. Im Klappentext steht:

Annette Pehnt respektiert das Rätselhafte im Menschen und zeigt eine wohltuende Prägnanz – Kulturspiegel

Es geht um ein Mädchen, das sich in jungen Jahren für die 34 Inseln vor der Küste begeistert und unbedingt auf die Insel 34 will. Das ist wieder mal eine Autorin, von der ich noch mehr lesen will :).

So und jetz schau ich mal, was ich als nächstes anfang :).

So, jetzt geht’s offiziell los 🙂

18:00 Uhr  – 1.Frage: Welches Buch (oder welche Bücher) möchtet ihr heute mit uns lesen? Stellt eure Lektüre doch bitte kurz vor und verratet uns warum ihr euch gerade dafür entschieden habt.

Lolita lesen in Teheran wollt ich vor Jahren schon lesen. Es ist halt nicht einfach geschrieben, sodass ich immer wieder nicht weiter gelesen hab. Ich hab’s mir jetzt nochmals vorgenommen :). Es ist echt gut geschrieben! Muss halt einfach langsamer lesen :).
Um was geht es: Eine Gruppe von Frauen trifft sich heimlich im islamischen Teheran um verbotene Literatur zu besprechen.
Ich bin gespannt 🙂

Wir können alles sein ist der zweite Gedichtsband/Poetry Slam Band von Julia Engelmann. Der erste hat mich auch schon gefallen. Die Gedichte spiegeln das Leben einer Anfang 20-Jährigen wider. Daraus werd ich zwischendurch das ein oder andere Gedicht lesen. 🙂

 19:00 Uhr – 2. Frage: Begleitet euch heute eine leckere Erfrischung durch den Abend? Oder vielleicht eine schöne Tasse warmer Kaffee? Wie gefallen euch eure Bücher denn bisher??
Oben kann man meinen Kaffee am Nachmittag sehen. In meiner tollen Katzentasse ;-). Gerade gibt’s nur Wasser. Und bald dann auch Abendessen und eine Star Trek TNG Folge. Werd mich also ein bisschen ausklinken :).
Im Lolita-Buch hab ich gerade ein bisschen gelesen und bin begeistert! So ein toller Schreibstil! Bin froh, dass ich gerade aufnahmefähig bin, da es schon etwas schwieriger ist. Gerade (bin so auf Seite 60 rum) wird Lolita besprochen. Man erkennt die Paraellen zum Leben im Iran. Bin gespannt, wie sich die Frauengruppe entwickelt. Insgesamt werden vier Bücher bzw. Autoren im Buch besprochen. Lolita, Gatsby, James und Austen heißen die Kapitel.

20:00 Uhr – 3. Frage: Noch ist zwar nicht Mai, doch trotzdem tanzen wir schon fröhlich durch die Seiten unseres Buches. Und lassen uns von möglichst seltsamen, witzigen, kurzen, langen…etc. ersten Sätzen überraschen! Wer weiß, vielleicht ergibt eurer sogar einen Sinn?

Über tausend Menschen wurden verhaftet, viele, auch Jugendliche, auf der Stelle hingerichtet.

Nicht sehr erbaulich… Der erste Satz auf Seite 200 in Lolita lesen in Teheran.

Wir können alles sein, Baby hat keine 200 Seiten. Deshalb nehm ich mir mal die Freiheit den ersten Satz auf Seite 50 zu zitieren 🙂

Wie gern wärst du ein Kranich, ein Vagabund mit Flügeln, könntest ohne feste Zügel erhaben über allem fliegen, um endlich das zu kriegen, was diese Leere in dir füllt, bevor ein Fremder sie enthüllt.

In den Kommentaren wurd ich gefragt, ob ich glaube, dass man die Bücher, um die es in Lolita lesen geht, gelesen haben sollte. Dazu wollt ich schnell hier antworten. Ich hab keines der Bücher gelesen. Im Moment geht’s nur um die Lolita. Es wird viel „gespoilert“, aber ich denke, da es ein Klassiker ist, darf man schon viel von der Geschichte wissen. Ich glaube auch, dass man die Bücher sogar besser verstehen könnte, wenn man sie erst danach liest, da man auf vieles hingewiesen wird.
Mir macht es übrigens sehr Spaß so viel zu interagieren. Danke schon mal für den schönen (Lese-)Abend mit euch 🙂
Bis später 🙂

 21:00 Uhr – 4. Frage: Würdet ihr sie gerne wieder in den Regen raus schicken, oder überzeugen euch Plot und Figuren?
Auch wenn viele der Figuren, die ja Reale Vorbilder haben, öfters im sprichwörtlichen Regen stehen gelassen werden, würd ich sie nicht rausschicken. 🙂 So, jetzt geht’s endlich wieder zum Lesen. Die Star Trek Folge war ziemlich gut!

22:00 Uhr – 5. Frage: Gefällt euch das Cover eures Buches? Und gibt es vielleicht tolle Illustrationen und Verzierungen im Inneren, oder unter dem Schutzumschlag zu entdecken?
Das von Lolita lesen gefällt mir nicht so. Schön bunt ist es 🙂 Und das von dem Gedichtsband gefällt mir schon eher. Die minimalistischen Zeichnungen, die sich im Inneren auch abbilden, find ich schön. Die Schrift eher kitschig 🙂 Eigentlich wollt ich noch ein Bild dazu hochladen, aber mein Handy zickt auch grad rum… Die Technik ist im Streik :).

 

 

Advertisements

24 Gedanken zu “Frühlings-Lesenacht von book blossom

  1. OOh – „Lolita lesen in Teheran“ klingt nach einem sehr interessanten Buch! Da bin ich gespannt, was du noch zu sagen wirst.

    Ich bin heute mit einem Fantasy-KLinder-Schmöker dabei – obwohl das eigentlich gar nciht mein Genre ist; aber es gefällt mir trotzdem ganz gut.

    Liebe Grüße
    Sabine
    Mein Update-Post

    • Hallo Sabine,
      gerade ein paar Seiten in Lolita lesen in Teheran gelesen und bin begeistert! Später mehr dazu :).

      Ich wollt auch schon lang mal wieder ein gutes Fantasybuch lesen. Ist auch gar nicht mein Genre, aber ich will mehr verschiedenes lesen. Bin gespannt, wie dir das Buch gefällt.

      Viele Grüße
      Betty

  2. „Lolita lesen in Teheran“ klingt super interessant. Ich bin mal gespannt, was du dazu noch zu sagen hast. Die Bücher von Julia Engelmann möchte ich irgendwann auch noch lesen, weil jeder so davon schwärmt. Gedichte und Poetry Slams sind aber eigentlich nicht besonders mein Ding, deshalb konnte ich mich noch nicht „überwinden“, sie mir zuzulegen.
    Ich hoffe, deine Lektüren gefallen dir!

    • Hallo Jacquy,
      kannst dir ja erstmal Videos von der Julia Engelmann auf Youtube anschauen. Hab ich auch so gemacht. Das hat mir Lust auf mehr gemacht, sodass ich dann die Bücher mir ausgeliehen hab :). Sonst les ich sowas auch gar nicht.
      Viel Spaß beim Lesen auch dir!
      Liebe Grüße
      Betty

      • Ah, das ist eine gute Idee. Kann ich wirklich mal machen, danke für den Tipp!
        Spannend, dass in deinem Buch speziell die Bücher/Autoren angesprochen werden. Kannst du denn schon sagen, ob man die dafür gelesen haben sollte oder geht das komplett ohne genaueres Vorwissen? 🙂
        Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß!

  3. Guten Abend!

    Zwei ganz besondere Bücher, die du dir da für heute vorgenommen hast ^^
    Für mich wäre glaub ich keins was – ich wünsch dir aber viel Spaß damit 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

      • Guten Morgen!

        Na, bist du gestern auch eingeschlafen? Ich habs auch nicht mehr bis 11 geschafft, aber es war schon okay. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht 🙂
        Bist du in dem Lolita Buch noch weiter gekommen? Scheint dir ja richtig gut zu gefallen!

        Liebste Grüße, Aleshanee

  4. Julia Engelmann ist wirklich interessant, das andere Buch klingt aber auch interessant. Ich möchte nicht in deren ihrem Land leben denn es ist doch einfach furchbar wenn man festgelegt wird und es dann auch noch Gefährlich ist. Ich hoffe wir haben noch ganz ganz ganz lange in Deutschland die Freiheit.

    • Ja, da weiß man erstmal wieder zu schätzen, was man hier für Freiheiten hat. Auch, wenn die Arbeit so manche davon nimmt oder vermeintlich nimmt. Ich find’s interessant, wie man Situationen umgeht, die eigentlich aussichtslos scheinen und wie stark Frauen sein können, auch, wenn es nur im Kleinen ist.
      Und es war ja auch im Iran schon mal anders….

      • HI
        ich weiß gar nicht wie es im Islam war, ich hab mich damit nicht wirklich beschäftigt. Weil ich eben Christ bin ;): Naja doofe Antwort, aber ich finde diese Religion sehr schwerwiegend. Obwohl wir Christen auch nicht besser waren und oft sind.
        Das das Buch so viel von anderen Büchern verrät finde ich gar nicht so übel, ich mag Bücher, wo andere Bücher erwähnt werden :).

      • In den – puh, 80ern glaub ich, gab es dort eine Revolution, die vorherige Errungenschaften, wie z.B. Meinungs- und Kleidungsfreiheit wieder umgekehrt haben.
        Christliche Bücher les ich ab und auch ganz gerne. Die Hoffnung ist darin immer so schön zu spüren. Und die Sehnsucht nach dem Glauben. 🙂

  5. Hallo liebe Betty! 🙂

    Nun komme ich auch endlich zum Kommentieren:
    Ein schönes Leseplätzchen hast du dir für heute gerichtet. Und wie ich sehe hast du auch schon einen flauschigen Kollegen bei dir liegen. Die beste Gesellschaft an so einem Abend wie ich finde. 😉 Interessante Lektüre hast du dir für heute ausgesucht. Da bin ich mal gespannt, wie dir das Buch im weiteren Verlauf des Abends so gefallen wird. Ich wünsch dir viel Spaß beim späteren Weiterlesen und momentan mit Star Trek!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    • Hallo Nina,
      ja, so was Flauschiges zum Süßfinden beim Lesen is was Tolles 🙂 Davor hab ich ein bisschen Mythen der Südsee angeschaut und da war auch eine über den Halbgott Maui. Und unser Kater heißt Maui. Und es war so putzig, wie er bei Erwähnung seines Namens immer zum Fernseher geschaut hat 🙂
      Dir auch noch eine schöne Lesezeit! bis dann
      Viele Grüße Betty

  6. Guten morgen,
    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenenende. Bist du gestern auch eingeschlafen?
    Ich nämlich leider schon.
    Vielleicht sieht man sich ja mal wieder auf einer Lesenacht oder so 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

    • Guten Morgen Nicole, ja ich bin gestern früher ins Bett und hab da noch gelesen. Hast du denn eine fb-Seite zu deinem Blog?
      Würd mich freuen, wenn man sich mal wieder sieht!
      Dir auch ein schönes Wochenende, danke 🙂
      Liebe Lesegrüße
      Betty

  7. Guten Morgen,
    du kliungst ja weiter ganz begeistert von deinen Büchern – hast du denn gestern auch noch ein bisschen lesen können? Ich bin leider eingeschlafen, dafür aber heute morgen schon früh wach geworden. 🙂 Und habe dann im Bett einfach noch ein bisschen gelesen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Guten Morgen Sabine,

      gestern hab ich im Bett noch bis fast Mitternacht gelesen, bis ich total müde war :). Und ja, ich bin noch begeistert von den Büchern. :). Ich schau gleich mal bei dir vorbei, kann aber leider nicht kommentieren. Schönes Wochenende dir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s