Autoren, von denen ich irgendwann mal alles gelesen haben möchte

IMAG0233.jpg

In Klammern die Bücher, die ich von dem Autoren schon gelesen hab.

Ernest Hemingway (3,5)
Katharina Hagena (2)
Antje Babendererde (ich glaub 3)
Jon Svensson (3 oder 4)
Jürgen Domian (2)
Birgit Rabisch (3)
Anna Gavalda (6)
Joe Coomer (2)
Diana Gabaldon (10)
Nicolas Mahler (3)
Astrid Lindgren (ca. 6)
Thommie Bayer (5)
Alex Capus (16)
Mitch Albom (5)
Erik Kästner (7)
Meike Winnemuth (2)
Frank McCourt (3)
Daniel Glattauer (5)

Und ja, einige davon sein meine Lieblingsautoren, aber nicht alle. Bei manchen mag ich einfach den Schreibstil (Daniel Glattauer) oder es sind nicht zu platte Jugendbücher für zwischendurch (Antje Babendererde).

Liebe Lesegrüße

Advertisements

Autoren, von denen ich noch nie was gelesen hab, aber unbedingt mal etwas lesen will

Listenzeit, Listenzeit 🙂

Folgend kommen Autoren/Autorinnen, von denen ich mal was lesen will, aber so ziemlich egal welches Buch (zuerst).

Und da ich sonst überfordert bin mit Will-ich-sofort-alles-auf-einmal-lesen (das hier ist nicht die einzige und nicht die längste Liste, die ich gerade gemacht habe :)), erstell ich eine Top 5 und versuch die demnächst zu lesen.

Top 5

Margaret Atwood
Ali Smith
Sylvia Plath
Haruki Murakami
Susan Sontag

IMAG0222.jpg

Außerdem noch:

Jeffrey Eugenides
Carlos Ruiz Zafón
Henry David Thoreau
Wolfgang Herrndorf
John Williams
Harper Lee
Ian McEwan
Amélie Nothomb
Banana Yoshimoto
Heinrich Steinfest
Kurt Vonnegut
Virginia Woolf
Daphne Du Maurier
Jane Austen

Bücher, die ich noch lesen will und die es in der Bücherei gibt

Barfuß in Manhattan
Der Elefantenflüsterer
Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst
Jedem sein Grün!
Anständig leben
Das Weltgeheimnis : Kepler, Galilei und die Vermessung des Himmels
Die 50 besten Zuckersuchtkiller
Gilmore Girls
Geniale Störung : die geheime Geschichte des Autismus und warum wir Menschen brauchen, die anders denken
Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke
Ex Libris
Der große Trip
Nichts als die Welt
Schauplätze der Weltgeschichte
Der Mensch
Auf der Suche nach Italien
Das Mädchen ohne Hände
Das Lebende lebendiger werden lassen
Der Augenblick
Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat
Ein warmes Essen und ganz viel Liebe
Einfach Mensch
Wunder muss man selber machen
Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima
Warum Nationen scheitern
Mehr als Ja und Amen
Was tue ich hier eigentlich?
The Big Bang Theory und die Philosophie
Warum Einstein niemals Socken trug
Was wir sind und was wir sein könnten
Die Macht der Introvertierten
Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen
Drüberleben
Die Entstehung der Realität
Die Dinge
Das perfekte Chaos
Als Deutschland noch nicht Deutschland war
Frauen, Fische, Fjorde
Fünf Minuten Ewigkeit
Small is beautiful
Der unendliche Augenblick
Neustart : das Ende der Wirtschaft, wie wir sie kennen
In Europa
Frauen und Bücher
Was die wilden Wellen sagen
Was fehlt, wenn alles da ist? Warum das bedingungslose Grundeinkommen die richtigen Fragen stellt
Das Neue und seine Feinde : wie Ideen verhindert werden und wie sie sich trotzdem durchsetzen
Zivilkapitalismus
Lesen als Medizin: Die wundersame Wirkung der Literatur
Das Traumjob-Experiment
Geht ja doch! : wie Sie mit 5 Fragen Ihr Leben verändern
Nach der Empörung : was tun, wenn wählen nicht mehr reicht
Der Appell des Dalai Lama an die Welt
Alles ist relativ und anything goes
Die Seele der Welt – Von der Weisheit der Religionen
Before they pass away
Frühstück mit Elefanten
Der Morgen als sie uns holten : Berichte aus Syrien
Gegen den Hass
Keine Toleranz den Intoleranten: Warum der Westen seine Werte verteidigen muss
Die beste Entscheidung unseres Lebens : wie wir einmal loszogen und um die halbe Welt reisten
Meine abgeschminkten Jahre : wie ich im amerikanischen Frauenknast landete
Und alle benehmen sich daneben : Wie Hemingway sich seine Legende erschuf
Das Café der Existenzialisten : Freiheit, Sein & Aprikosencocktails
1517 : Weltgeschichte eines Jahres
Ein Schmetterling im November
Der Umweg
Oben ist es still
Herr Mozart wacht auf
Du findest mich am Ende der Welt
Die Frau, die ins Innerste der Welt tauchte
Der Atem der Welt
Alice, wie Daniel sie sah
Das Schweigen des Sammlers
Ready Player One
Alle meine Wünsche
Das Gewicht des Schmetterlings
Was du liebst, gehört dir nicht
Jacob beschließt zu lieben
Annuschka Blume
Nur wer fällt, lernt fliegen
Mein Leben ohne Gestern
Tinkers
Tschick
Unter dem Tagmond
Sämtliche Stücke
Herr Kiyak dachte, jetzt fängt der schöne Teil des Lebens an
Die Karte meiner Träume
Der Flug der Pelikane
Heute wegen Glück geschlossen
Bäume reisen nachts
Die Rosenzüchterin
Die Tage müssen anders werden, die Nächte auch
Die Schwerelosen
Falsche Papiere
Die Straße
Das war ich nicht
Meine erste Lüge
Gefühlte Nähe
Zwischenspiel
Das schönste Wort der Welt
Nachtzug nach Lissabon
Das Haus der vergessenen Bücher
Mister Aufziehvogel
Nachts kommen die Füchse
Geheimnisse
Die besten Wochen meines Lebens
Träume von Flüssen und Meeren
Menschen aus Papier
Ein Jahr auf dem Land
Und morgen bin ich dran
Atlas eines ängstlichen Mannes
Der Zauberer
Das Spiel des Engels
Der beste Roman des Jahres
Liebe Lucy
Der Hals der Giraffe
Nach oben ist das Leben offen
Diese Dinge geschehen nicht einfach so
Das Herzenhören
Die Frequenzen
Das Schweigen des Glücks
An einem Tag wie diesem
Vor der Stille der Sturm
Bitterfotze
Die geheime Geschichte
Troposphere
Salvador und der Club der unerhörten Wünsche
Die Geschichte der Lucy Gault
Das böse Mädchen, Mario Vargas Llosa ,
Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu Hause bei seiner Frau
Der Hase mit den Bernsteinaugen
Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek
Stoner
Die Geschichte von Blue
Warum glücklich statt einfach nur normal?
Liebe auf drei Pfoten
Gold in den Straßen
Ein Leben mehr
Miss Pettigrews großer Tag
Der erste Kaffee am Morgen
Die Sehnsucht des Vorlesers
Die sieben Schwestern
Das Institut der letzten Wünsche
Südlich der Grenze, westlich der Sonne
Quecksilber
Kitchen
Roman eines Schicksallosen
Der Allesforscher
Oona und Salinger
Anatomie der Wolken
Im Rausch der Freiheit
Die Glasglocke
Mrs. Alis unpassende Leidenschaft
Das Meer in deinem Namen
Das Leben ist gut
Die Vegetarierin
Alles, was ich bin
Alles Licht, das wir nicht sehen
Das Jahr, als ich anfing, Dudelsack zu spielen
Das Geräusch des Lichts
Abbitte
Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
Schiffsmeldungen
Eine englische Art von Glück
Mann ohne Land
Bis an die Grenze
Als Hemingway mich liebte
Der Einarmige, sein Alligator und die sonnigen Seiten des Lebens
Schlafanstalt für Traumgestörte
Was ich euch nicht erzählte
Nada
Ab morgen wird alles anders
Middlesex
Die störrische Braut
Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß
Die Enzyklopädie der frühen Erde
Grace
Das Haus Niccolò
Palmen, Connie
John Green
Stephen Fry
Sarah Moss
Ali Smith
Jón Kalman Stefánsson
Victoria Schwab
Der Anfang aller Dinge
Klartext : sagen, was Sache ist. Machen, was weiterbringt
Mein Garten : ein Geben & Nehmen
Ich, Heinrich VIII.
Die fliegenden Bücher des Mister Morris Lessmore
Der Stein und der Vogel
If I stay
Das Schwein beim Friseur und andere Geschichten
Das Semco System: Management ohne Manager
Der Bürgermeister von Casterbridge
Die Gegengesellschaft Walter Hollstein
Die Menschliche Komödie Balzac, Honoré de
Die Mitte der Welt Steinhöfel, Andreas
Ich habe einen Traum, Helge Hesse
Ismael, Quinn, Daniel
Märchen des Lebens Altenberg
Was macht das Leben lebenswert?
REISE UM DIE WELT
Ein Baum wächst in Brooklyn
Die Wasser der Hügel
Bis ans Ende aller Tage
Das geheime Leben der Bücher
Das Glücksbüro
Der Fliegenfänger
Einen Platz in der Welt haben
Boarderlines : ein autobiografischer Reiseroman über die aufregendsten Wellen der Welt
Es ist dein Planet : Ideen gegen den Irrsinn
Mit Worten kann ich fliegen
Drei Meter über dem Himmel
Was ich dich träumen lasse
Nur Meer und Himmel
Ketchuprote Wolken
Freak City
Regenbogenasche
Rabensommer
Back to blue
Weil ich Will liebe
Ich gebe dir die Sonne
Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist

Lesevorhaben 2016 – Fazit

Hier mein ursprünglicher Post, mein erstes Update und mein zweites.

Und nun die Auswertung:

Bücher, die noch offen waren:

ein Buch eines Nobelpreisträgers Haben und Nichthaben – Ernest Hemingway
ein Buch, das Sopie empfiehlt nope – hat in letzter Zeit auch nicht mehr viel Videos gepostet.
ein Buch, das in Australien spielt nope – hat sich nicht ergeben.
ein Buch, das in Skandinavien spielt nope – außer es zählt Island dazu, was meist aber nicht der Fall ist :).
ein Buch, das in Südamerika spielt nope, das, dass ich angefangen habe – Gaviotas – Alan Weisman – liegt noch halb ungelesen rum…
ein ebook nope – immer noch gar keins :).
ein mythologisches Buch nope…
eine Dystopie nope…
ein Buch, das in Afrika spielt nope…

haha, nur noch eins geschafft :). nicht dragisch. Einiges hab ich doch geschafft. Nächstes Jahr wollt ich ursprünglich gar keine Challenges mehr machen, aber es macht doch Spaß :). Für diese zwei hab ich mich angemeldet:

ABC Lese-Challenge

Challange Querbett (hm, ich denke, dass die eigentlich Challenge Querbeet heißen soll… Vielleicht ist es aber künstlerische Umgestaltung.. :))

 

 

Lesevorhaben 2016 – Update 2

Huhu,

schon fast November. In ein paar Tagen darf ich mein Halloween-Wichtel Paket auspacken – juhu :). Bin auch schon sehr gespannt, was mein Wichtel zu ihrem/seinem Paket sagt :).

Hier ein letztes Update zu meiner Challenge. Zu den Bücher, die mir ausgesucht wurden und ich mir ausgesucht habe gibt’s kein Update mehr, da ich davon nur 2 weitere Bücher gelesen hab… :). Mal schaun, ob das noch mehr werden (schaut aber nicht danach aus :)).

Hier mein erstes Update und meiner ursprünglicher Post.

Los geht’s  🙂

Gelesene:

ein Buch, das ich empfohlen bekommen habe von jemanden, den ich kenne

 

Ben liebt Anna – Peter Härtling

einen Thriller Das Seelenhaus – Hannah Kent
(jepp, es ist kein Thrillerr, aber das Buch, das am
nächsten daran kommt, ich werd keinen Thriller lesen.
Solche Bücher wie Das Seelenhaus, ok, ab und an, aber
das ist mein „Schmerzlevel :))
ein Buch, dass 2016 erschienen ist Eigensinn – Ursula Nuber
ein Buch aus dem 19. Jahrhundert Jane Eyre – Charlotte Brontë
ein Chick-Lit Lieblingsgefühle – Adriana Popescu
ein Buch von der Rory-Gilmore-Reading Challenge Lolita lesen in Teheran – Azar Nafisi
ein Buch von einem unbekannten Autor Neues von vorgestern – Greg Jenner
ein Buch, das ich schon mal gelesen habe Outlander – Die geliehene Zeit – Diana Gabaldon
ein englisches Buch The Perks of Being a Wallflower – Stephen Chbosky
ein Buch, das Tasmin empfiehlt Und in mir der unbesiegbare Sommer – Ruta Sepetys
einen historischen Roman Die Tochter der Konkubine – Pai Kit Fai
 

Bücher, die noch offen sind:

ein Buch eines Nobelpreisträgers müsst ich hinkriegen
ein Buch, das Sopie empfiehlt Die schau ich noch ab und an. So hab ich eine
Booktuberin, von der ich was lesen kann. Das is ok 🙂
ein Buch, das in Australien spielt ja, darauf hab ich noch Bock (im Dezember…
der November ist schon mit SuB-Leichen verplant :))
ein Buch, das in Skandinavien spielt das müsst ich doch noch schaffen
ein Buch, das in Südamerika spielt bin ich dabei zu lesen
ein ebook hm, gar keins ist etwas wenig :).
Aber ich hab einfach keine Reise gemacht, die weiter
weg war. Im Zug kann man Bücher so schön
mitnehmen. Auch 2 oder 3 oder 4…. 🙂
ein mythologisches Buch öhm, da ist das Thema meines Freundes, einer seiner
Leidenschaften… Aber irgendwie hat es mich noch
nicht wirklich gereizt. Zumindest eine Kurzgeschichte
dazu nehm ich mir vor..
eine Dystopie da gibt’s wahrscheinlich auch so gute…
Ich frag mal rum 🙂
NEU – ein Buch, das in Afrika spielt dazu hab ich einen Blogartikel gefunden.
Vielleicht schaff ich da noch ein Buch davon.
 

Weg damit :):

ein Buch, das Holly empfieht um ehrlich zu sein, schau ich gar nicht mehr so viele
Booktuber, deshalb streich ich die Sektion.
Bin da nicht mehr so up to date, was die mögen 🙂
ein Buch, das Jean empfiehlt Die ist grad nach London gezogen, das verfolg
ich ein bisschen, aber sonst, keine Ahnung 🙂
ein Buch, das Lesley empfiehlt ich könnt fast jeden amerikanischen/englischen
Klassiker nehmen… Nächstes Jahr :).
ein Buch, das mir meine Omi empfohlen hat Meine Omi liest um des Lesens willen und kann
nicht so wirklich was empfehlen 🙂
ein Buch, das Sanne empfiehlt Es ist Monate her, dass ich ein Video von ihr geschaut
hab…

Ich find’s gar nicht so schlecht gelaufen. Noch hat das Jahr noch ein paar Wochen. Gerade les ich aber den 3., neuübersetzten Band der Highland-Saga… 1200 Seiten – wie toll :). Aber es dauert halt auch :).

Liebe Lesegrüße

SuB-Leichen Projekt

Hallo an diesen sonnigen Sonntag,

wie bei so vielen ist hier wieder einmal mein SuB das Thema. Ich weiß, einige haben sich mit ihm ausgesöhnt und es ist ok, wenn er hoch ist und immer was zum Lesen da ist. Ich hab ja sozusagen zwei: Daheim und meine Leseliste von der Bücherei. Und besonders die Bücher, die da schon ewig drauf liegen, kommen immer zu kurz. In letzter Zeit hab ich’s zumindest hinbekommen fast nur von diesen zwei Stapel zu lesen.

Da kommt mir dieses Projekt, eine Veranstaltung auf fb, in der man ein Buch lesen soll, das eine SuB-Leiche ist, gerade recht.

Zumindest reinlesen möchte ich in ein paar der Bücher um zu entscheiden, ob sie auf der Liste bleiben dürfen oder ganz runterfallen und was Platz machen, was mir wirklich gefällt.

Hier erstmal die Bücher von der Bücherei:

14695552_1321372447873184_7254311041069682015_n

Von Der Krapfen auf dem Sims hab ich schon zwei Geschichten (sind Essays und Kurzgeschichten) gelesen und fand sie ganz gut – ein bisschen wie Jan Weiler, nur nicht so nervig. Annuschka Blume hört sich so verdammt gut an. Und Ben liebt Anna ist ein realitv bekanntes Kinderbuch, das ich vor Jahren als Antwort bekommen habe, als ich nach dem Lieblingsbuch eines Bekannte gefragt habe.

4 dicke Bücher, die daheim stehen….

14729331_1321367647873664_8061577782871601551_n

Von Shotgun Lovesong hab ich schon so viel gutes wie schlechtes gehört. Irgendwie hat mich die Geschichte eines Roadtrips noch nicht angesprochen… Das Cover ist eines meiner liebsten :). Gaviotas hab ich vor glaub drei Jahren von einer Freundin zu Weihnachten bekommen – ein alternatives Dorf in Südamerika – klingt spannend! In Ein freies Leben hab ich mal reingelesen, fand es aber schwer zu lesen. Es kriegt noch eine Change, dann fliegt es. Ja und Walden – das ist eine Hassliebe. Mich würd das Buch total interessieren, aber ich bin beim Anlesen nicht reingekommen… Walden, reiß dich zusammen, ich würd dich ja gern lesen :). Ansonsten gehst auch du, nicht in die Natur, sondern zu einem neuen Besitzer :). Man merkt, dass ich um dicke Bücher oft einen Bogen mach – hust :).

Liebe Lesegrüße

SuB 2016 – von jemand anderen ausgesucht – Update 1

Hihi, war nicht beabsichtigt, aber auch hier hab ich die Hälfte gelesen:

Erich Kästner – Das fliegende Klassenzimmer
Daniel Keyes – Charly
Annette Pehnt – Insel 34
Wolfgang Seidel – Wann tranken die Türken ihren Kaffee vor Wien?
David Mitchell – Der Wolkenatlas
Gabrielle Zevin – Die Widerspenstigkeit des Glücks

und die andere Hälfte noch nicht 🙂

Alexandre Dumas – Der Graf von Monte Cristo
Ernest Cline – Reader Player One
Christopher Morley – Das Haus der vergessenen Bücher
Anja Förster – Hört auf zu arbeiten
neu:
Oona und Salinger- Frédéric Beigbeder
Der Stundenzähler- Mitch Albom

Die zwei hab ich aussortiert. Das von M. Wehrle gibt’s nur als Hörbuch in der Bücherei und das les ich lieber als zu hören. Und von dem Buch von T. Guldberg hab ich etwas mehr als 100 Seiten gelesen und kam gar nicht rein… Ersatzbücher sind aber schon ausgesucht, siehe oben 🙂

Martin Wehrle – Der Feind in meinem Büro
Torben Guldberg – Thesen über die Existenz der Liebe

Liebe Lesegrüße